1. Startseite
  2. Versand
  3. Zahlung
(0) Warenkorb (0) Merkzettel Anmelden

Kategorien

Bestseller

Haben Sie Fragen?

Artikelbeschreibung

Schulte-Ufer Topfset Romana i 5 tlg.
295,00 €
Artikelnummer:
447

EAN:
4007257580077

Marke/Hersteller:
Schulte-Ufer

Hersteller-TeileNr:
447

Gewicht:
10 kg

Lieferzeit:
2-3 Werktage


Ausverkauft


Schulte-Ufer Topfset Romana i 5 tlg. poliert 1. Wahl

Schulte-Ufer Artikelnummer: 447

Neu und original verpackt

bestehend aus:

1 Bratentopf 20 cm Ø mit Deckel, ca. 2,5 Liter, Höhe ca. 8,8 cm ohne Deckel gemessen

1 Fleischtopf 16 cm Ø mit Deckel, ca. 2,0 Liter, Höhe ca. 10,4 cm ohne Deckel gemessen

1 Fleischtopf 20 cm Ø mit Deckel, ca. 3,5 Liter, Höhe ca. 11,4 cm ohne Deckel gemessen

1 Fleischtopf 24 cm Ø mit Deckel, ca. 5,5 Liter, Höhe ca. 13,2 cm ohne Deckel gemessen

1 Stielkasserolle 16 cm Ø ohne Deckel, ca. 1,4 Liter, Höhe ca. 7,8 cm

Material: - Edelstahl Rostfrei 18/10

                - Deckel aus Edelstahl

                - Kupferboden

                - Poliert

Produkteigenschaften: - Energiesparender Protherm® Allherd-Kupferboden

                             - Hochwertiger Edelstahl Rostfrei 18/10

                             - Hochglanzpoliert

                             - Wärmeisolierende Profilgriffe aus Edelstahl Rostfrei 18/10

                             - Hochwertiger Zargendeckel aus Edelstahl Rostfrei 18/10

                             - Befüllbare Deckelmulde für schnellen Kondensationseffekt

                             - Deckel am Griff einhängbar

                             - Praktische Innenskalierung als Dosierhilfe

                                        - Sicheres Abgießen durch stabilisierenden Schüttrand

                             - Platz sparend stapelbar

                                        - Für alle Herdarten geeignet, auch für Induktionsherde

Eigenschaften: - Backofenbeständig bis 240°C

                           - Spülmaschinenfest

Lieferumfang: 1x Schulte-Ufer Topfset Romana i 5 tlg.

 

Schulte-Ufer Romana

Seit über 40 Jahren existiert der Design-Klassiker Romana i. Auch nach dieser langen Zeit erfreut er sich großer und wachsender Beliebtheit. Nicht nur das stilvoll schlichte Design dürfte der Grund für den Erfolg sein. Romana i präsentiert sich durchdacht bis ins kleinste Detail und überzeugt durch hohe Qualität, induktionsgeeigneten Kupferboden und zahlreiche praktische Eigenschaften.

Griffe aus Edelstahl

Griffe aus Edelstahl sehen schick und hochwertig aus, sind spülmaschinenfest sowie backofenbeständig. Sie sind punktgeschweißt und dadurch unlösbar mit dem Topf verbunden. Es werden keine Schrauben verwendet, die sich lockern könnten. Durch die hochwertige Konstruktion kann auch kein Wasser zwischen Topf und Griff eindringen.

Protherm® Allherd-Kupferboden

Der Boden eines Kochgeschirrs ist entscheidend für die perfekte Zubereitung eines Essens. Deshalb stattet Schulte-Ufer seit mehr als 40 Jahren die Romana-Serie mit dem hochwertigem Protherm® Allherd-Kupferboden aus. Der Protherm® Allherd-Kupferboden besteht aus 3 Schichten – dem Edelstahl-Topfboden, dem Kupferkern, der in der Mitte liegt, und der Edelstahlabschlussplatte. Dank der optimalen Wärmeleitfähigkeit des Kupfers heizt das Kochgeschirr schnell und gleichmäßig auf. Gleichzeitig lässt sich die Wärmezufuhr durch den Kupferboden bestens regulieren – Töpfe und Pfannen mit Kupferboden reagieren unmittelbar auf das Herunter- oder Heraufregulieren der Temperatur. Fast so, als würde die Hitzezufuhr direkt am Topf geregelt und nicht am Herdschalter. Dadurch besteht z. B. kaum Gefahr, dass etwas zerkocht. Demzufolge sparen Sie mit dem Protherm® Allherd-Kupferboden nicht nur Zeit und Energie, sondern Sie kochen auch extrem Vitamin schonend.

Funktion & Design

Ein Markenzeichen von Romana i ist der außergewöhnliche Zargendeckel mit Mehrfachnutzen. Der perfekt schließende Deckel ermöglicht fett- und wasserarmes Garen. Die befüllbare Deckelmulde sorgt für einen schnellen Kondensationseffekt im Topf. Markant und einmalig, überzeugt er durch die praktische Ablagemöglichkeit, da er im Griff einhängbar ist uns so die Arbeitsfläche frei von Kondenswasser hält. Außerdem sind die Romana Kochtöpfe platzsparend, denn alle Töpfe lasen sich stapeln – egal ob Sie nun gleiche oder verschiedene Durchmesser haben.

Tipps zu Gebrauch, Pflege & Reinigung

Vor dem ersten Gebrauch eventuell vorhandene Aufkleber entfernen, heiß ausspülen und gut abtrocknen. Die höchste Kochstufe wir im Grunde nur zum Ankochen benötigt. Gerade beim wasserarmen Garen sind niedrige Heizstufen ausreichend. Wenn Sie die Heizstufe rechtzeitig zurückschalten spart dieses Energie und verhindert das Überkochen. Optimal wird die Energie vom Herd dann benutzt, wenn die Größe des Kochfeldes etwa dem Durchmesser des Topf- oder Pfannenbodens entspricht. Das Kochgeschirr niemals ohne Inhalt erhitzen und darauf achten, dass die Flüssigkeit des Kochguts niemals vollständig verdampft. Bei Nichtbeachtung kann es zum Anbrennen des Kochguts oder zur Beschädigung des Kochgeschirrs kommen. Verwenden Sie beim Kochen Salz, sollte dieses immer in kochendes Wasser gegeben und umgerührt werden, damit der Topfboden nicht durch Salz angegriffen wird. Das Kochgeschirr nicht über das Glaskeramik-Kochfeld ziehen oder schieben. Salzkörner und ähnliche Partikel können zu Kratzern führen. Die Kochtöpfe sollten nach jedem Gebrauch möglichst sofort gereinigt und gut abgetrocknet aufbewahrt werden. Weichen Sie festsitzende Speisereste auf und entfernen diese mit einem Schwamm oder einer Bürste schonend. Verwenden Sie dazu keine Stahlwolle oder sandhaltige Scheuermittel. Durch kalkhaltiges Wasser und bestimmte Speisen können Kalkflecken oder blau schimmernde Verfärbungen im Inneren entstehen. Diese sollten regelmäßig entfernt werden, um die Kochtöpfe zu schonen. Mit Edelstahl-Pflegemittel oder Essigwasser geht dies leicht. Für die Reinigung in der Spülmaschine sollten nur Markenspülmittel verwendet werden. Vorratsbehälter für Spezialsalz und Klarspüler immer rechtzeitig auffüllen. Es darf kein Salz in den Innenraum der Spülmaschine gelangen. Eine Salzkonzentration kann Korrosion auslösen. Wir empfehlen deshalb, nach Auffüllen der Behälter einen Zwischenspülgang mit leerer Maschine durchzuführen. In der Spülmaschine kann durch andere Gegenstände Fremdrost auf das Kochgeschirr übertragen werden. Dieser kann Korrosionsschäden verursachen, wenn er nicht umgehend entfernt wird. Die Spülmaschine nach Beendigung des Spülgangs baldmöglichst zur Belüftung öffnen. Das Kochgeschirr möglichst bald aus der Maschine nehmen und nicht über längere Zeit feucht stehen lassen, da sonst Flecken entstehen können.